[ - Collapse All ]
Gregorianik  

Gre|go|ri|a|nik die; - <nlat.>:
a)die Kunst des gregorianischen Gesangs;

b)die den gregorianischen Choral betreffende Forschung
Gregorianik  

Gre|go|ri|a|nik, die; - [nach Papst Gregor I. (um 540-604)]:

1.Kunstform des gregorianischen Gesangs.


2.den gregorianischen Gesang betreffende Forschung.
Gregorianik  

Gre|go|ri|a|nik, die; - [nach Papst Gregor I. (um 540-604)]:

1.Kunstform des gregorianischen Gesangs.


2.den gregorianischen Gesang betreffende Forschung.
Gregorianik  

n.
<[---'--]> Gre·go·ri'a·nik <f.; -; unz.> die Formen, Lehre u. Erforschung des gregorianischen Chorals [nach Papst Gregor I., gest. 604]
[Gre·go·ria·nik]