[ - Collapse All ]
grell  

grẹll <Adj.> [mhd. grel = zornig, heftig, zu: grelen = laut schreien, lautm.]:

1.a)in unangenehmer Weise hell; blendend hell: die -e Sonne; -es Licht; -e Scheinwerfer; eine g. beleuchtete Unfallstelle;

b)(von Farben) in auffallender, dem Auge oft unangenehmer Weise hervorstechend; stark kontrastreich: ein -es Rot; die Farbe ist mir zu g.; ein g. geschminkter Mund; eine Begebenheit in -en Farben schildern.



2.schrill, durchdringend laut: -e Schreie, Pfiffe; eine -e Stimme.
grell  


1. a) blendend, hell.

b) auffallend, auffällig, bonbonfarben, giftig, grellfarbig, hervorstechend, hart, ins Auge fallend/springend, kontrastreich, laut, schreiend, schrill; (ugs.): knallig.

2. dröhnend, durchdringend, durch Mark und Bein gehend, gellend, geräuschvoll, laut[stark], markdurchdringend, markerschütternd.

[grell]
[greller, grelle, grelles, grellen, grellem, grellerer, grellere, grelleres, grelleren, grellerem, grellster, grellste, grellstes, grellsten, grellstem]
grell  

grẹll <Adj.> [mhd. grel = zornig, heftig, zu: grelen = laut schreien, lautm.]:

1.
a)in unangenehmer Weise hell; blendend hell: die -e Sonne; -es Licht; -e Scheinwerfer; eine g. beleuchtete Unfallstelle;

b)(von Farben) in auffallender, dem Auge oft unangenehmer Weise hervorstechend; stark kontrastreich: ein -es Rot; die Farbe ist mir zu g.; ein g. geschminkter Mund; eine Begebenheit in -en Farben schildern.



2.schrill, durchdringend laut: -e Schreie, Pfiffe; eine -e Stimme.
grell  

Adj. [mhd. grel= zornig, heftig, zu: grelen = laut schreien, lautm.]: 1. a) in unangenehmer Weise hell; blendend hell: die -e Sonne; -es Licht; -e Scheinwerfer; eine g. beleuchtete Unfallstelle; b) (von Farben) in auffallender, dem Auge oft unangenehmer Weise hervorstechend; stark kontrastreich: ein -es Rot; die Farbe ist mir zu g.; ein g. geschminkter Mund; Ü eine Begebenheit in -en Farben schildern. 2. schrill, durchdringend laut: -e Schreie, Pfiffe; eine -e Stimme.
grell  

adj.
<Adj.> die Sinne heftig berührend, scharf, durchdringend, schrill (Töne); auffallend kräftig, allzu leuchtend (Farben); blendend hell (Licht); ein ~es Rot; im ~en Scheinwerferlicht; ~es Sonnenlicht; eine ~e Stimme [<mhd. grel „zornig, heftig, brüllend“; zu mhd. grellen „vor Zorn schreien“; verwandt mitGroll]
[grell]
[greller, grelle, grelles, grellen, grellem, grellerer, grellere, grelleres, grelleren, grellerem, grellster, grellste, grellstes, grellsten, grellstem]