[ - Collapse All ]
Gremium  

Gre|mi|um das; -s, ...ien <lat.; »ein Arm voll, Bündel«>:
a)Gemeinschaft, beratende oder Beschluss fassende Körperschaft; Ausschuss;

b)(österr.) Berufsvereinigung
Gremium  

Gre|mi|um, das; -s, ...ien [spätlat. gremium = ein Armvoll, Bündel (eigtl. = das, was man im Schoß fassen kann) < lat. gremium="Schoß]:" zur Erfüllung einer bestimmten Aufgabe gebildete Gruppe von Expert(inn)en; beschlussfassende Körperschaft; Ausschuss: ein internationales G. von Fachleuten; ein G. bilden; einem G. angehören; in einem G. mitarbeiten.
Gremium  

Gre|mi|um, das; -s, ...ien <lat.> (Ausschuss; Körperschaft)
Gremium  

Ausschuss, Beirat, Expertengruppe, Expertenstab, Komitee, Kommission, Kreis, Kuratorium, Rat, Stab, Zirkel; (Hochschulw.): Konzil; (Politik): Feminat, Sachverständigenrat; (Rechtsspr.): Körperschaft.
[Gremium]
[Gremiums, Gremien]
Gremium  

Gre|mi|um, das; -s, ...ien [spätlat. gremium = ein Armvoll, Bündel (eigtl. = das, was man im Schoß fassen kann) < lat. gremium="Schoß]:" zur Erfüllung einer bestimmten Aufgabe gebildete Gruppe von Expert(inn)en; beschlussfassende Körperschaft; Ausschuss: ein internationales G. von Fachleuten; ein G. bilden; einem G. angehören; in einem G. mitarbeiten.
Gremium  

n.
<n.; -s, -mi·en> Ausschuss, Körperschaft [lat., „Schoߓ, spätlat. a. „Bündel“, eigtl. „was man im Schoß fassen kann“]
['Gre·mi·um]
[Gremiums, Gremien]