[ - Collapse All ]
griffbereit  

grịff|be|reit <Adj.>: zum raschen Greifen, zum raschen In-die-Hand-Nehmen aufbewahrt, bereitgelegt: Hut und Mantel sind g.; etw. g. haben; er legte den Revolver g. unter das Kissen.
griffbereit  

grịff|be|reit
griffbereit  

bei der Hand, gerichtet, gerüstet, greifbar, in Bereitschaft, parat, verfügbar, zur Verfügung; (bildungsspr.): disponibel, zur Disposition.
[griffbereit]
[griffbereiter, griffbereite, griffbereites, griffbereiten, griffbereitem, griffbereiterer, griffbereitere, griffbereiteres, griffbereiteren, griffbereiterem, griffbereitester, griffbereiteste, griffbereitestes, griffbereitesten, griffbereitestem]
griffbereit  

grịff|be|reit <Adj.>: zum raschen Greifen, zum raschen In-die-Hand-Nehmen aufbewahrt, bereitgelegt: Hut und Mantel sind g.; etw. g. haben; er legte den Revolver g. unter das Kissen.
griffbereit  

adj.
<Adj.> zum raschen Greifen bereitliegend; einen Stift ~ haben
['griff·be·reit]
[griffbereiter, griffbereite, griffbereites, griffbereiten, griffbereitem, griffbereiterer, griffbereitere, griffbereiteres, griffbereiteren, griffbereiterem, griffbereitester, griffbereiteste, griffbereitestes, griffbereitesten, griffbereitestem]