[ - Collapse All ]
Grisaille  

Gri|saille [gri'zai̮] die; -, -n [...'zai̮ən] <germ.-fr.>:

1.a)Malerei in grauen (auch braunen od. grünen) Farbtönen;

b)Gemälde in grauen (auch braunen od. grünen) Farbtönen.



2.(ohne Plural) Seidenstoff aus schwarzem u. weißem Garn
Grisaille  

Gri|saille [...'zai̮], die; -, -n [...'zai̮ən] (schwarz-weißer Seidenstoff; Malerei in Grautönen [nur Sing.]; in dieser Weise hergestelltes Kunstwerk)
Grisaille  

n.
<[gri'za:j] f. 19; Mal.>
1 Malerei, die nur Abstufungen von Grau verwendet; Sy Grau-in-Grau-Malerei; schwarz-weiß gemustertes Seidengewebe
2 <zählb.> Gemälde in Grisaille-Technik [frz., „grau in grau, grauer Kleiderstoff“; zu frz. gris „grau“]
[Gri·saille]
[Grisaillen]