[ - Collapse All ]
großartig  

groß|ar|tig <Adj.>:

1.a) durch seine ungewöhnliche, bedeutende Art beeindruckend: ein -es Bauwerk, Buch; eine -e Leistung, Erfindung;

b)(ugs.) sehr gut, ausgezeichnet: eine -e Idee; g. hast du das gemacht; sich g. fühlen;

c)(ugs.) groß (10) : die Sache braucht keine -e Erklärung; ich will hier nicht g. diskutieren.



2.(ugs. abwertend) großspurig: g. winken; er tritt immer so g. auf.
großartig  

groß|ar|tig
großartig  

a) aufsehenerregend, außergewöhnlich, außerordentlich, beachtlich, beeindruckend, bemerkenswert, bestechend, eindrucksvoll, enorm, erstaunlich, erstklassig, ersten Ranges, fulminant, glänzend, glanzvoll, grandios, groß, herausragend, herrlich, himmlisch, hervorstechend, hinreißend, imponierend, imposant, prächtig, spektakulär, triumphal, überdurchschnittlich, überragend, überwältigend, umwerfend, ungewöhnlich; (bildungsspr.): exzeptionell; (meist iron.): glorios, glorreich; (schweiz. ugs.): bäumig.

b) ausgezeichnet, bedeutend, beeindruckend, bewundernswert, brillant, erstklassig, fabelhaft, genial, grandios, hervorragend, imposant, kolossal, meisterhaft, monumental, phänomenal, sensationell, ungeheuer, unsagbar, unwahrscheinlich, verblüffend, vortrefflich, vorzüglich; (österr., sonst bildungsspr.): eminent, exzeptionell; (ugs.): anständig, [echt] bombig, [echt/einsame] Spitze, [echt/ganz] prima, [echt/große] Klasse, [echt] super, [ganz] famos, [ganz] fantastisch, [ganz] toll, glänzend, groß, ordentlich, pfundig, schön, tadellos, überragend, unglaublich; (ugs., bes. südd., österr., schweiz.): sauber; (salopp): [echt] cool, eine Wucht, irre, irrsinnig; (salopp, bes. Jugendspr.): affengeil, [echt] geil; (oft emotional): riesig, unvergleichlich, wunderbar, wundervoll; (Jugendspr.): fett; (bes. Jugendspr.): [echt] krass.

c) ausdrücklich, besonder..., besonders, eigens, extra; (ugs.): groß.

[großartig]
[großartiger, großartige, großartiges, großartigen, großartigem, großartigerer, großartigere, großartigeres, großartigeren, großartigerem, großartigster, großartigste, großartigstes, großartigsten, großartigstem]
großartig  

groß|ar|tig <Adj.>:

1.
a) durch seine ungewöhnliche, bedeutende Art beeindruckend: ein -es Bauwerk, Buch; eine -e Leistung, Erfindung;

b)(ugs.) sehr gut, ausgezeichnet: eine -e Idee; g. hast du das gemacht; sich g. fühlen;

c)(ugs.) groß (10): die Sache braucht keine -e Erklärung; ich will hier nicht g. diskutieren.



2.(ugs. abwertend) großspurig: g. winken; er tritt immer so g. auf.
großartig  

Adj.: 1. a) durch seine ungewöhnliche, bedeutende Art beeindruckend: ein -es Bauwerk, Buch; eine -e Leistung, Erfindung; b) (ugs.) sehr gut, ausgezeichnet: eine -e Idee; g. hast du das gemacht; sich g. fühlen; c) (ugs.) groß (10): die Sache braucht keine -e Erklärung; ich will hier nicht g. diskutieren. 2. (ugs. abwertend) großspurig: g. winken; er tritt immer so g. auf.
großartig  

adj.
<Adj.> herrlich, prachtvoll; eindrucksvoll, bedeutend
['groß·ar·tig]
[großartiger, großartige, großartiges, großartigen, großartigem, großartigerer, großartigere, großartigeres, großartigeren, großartigerem, großartigster, großartigste, großartigstes, großartigsten, großartigstem]