[ - Collapse All ]
Großbourgeoisie  

Groß|bour|geoi|sie, die (bes. marx.): einflussreichster Teil der Bourgeoisie, der im Besitz von wichtigen Produktionsmitteln, Monopolen u. Großbanken ist.
Großbourgeoisie  

Groß|bour|geoi|sie
Großbourgeoisie  

Groß|bour|geoi|sie, die (bes. marx.): einflussreichster Teil der Bourgeoisie, der im Besitz von wichtigen Produktionsmitteln, Monopolen u. Großbanken ist.
Großbourgeoisie  

n.
<[-burʒwazi:] f. 19; unz.; meist abwertend> Großbürgertum [zu frz. bourgeosie „Bürgertum“]
['Groß·bour·geoi·sie]
[Großbourgeoisien]