[ - Collapse All ]
großkotzig  

groß|kot|zig <Adj.> (salopp abwertend): widerlich aufschneidend, protzig: ein -er Mensch; g. daherreden.
großkotzig  

groß|kot|zig
großkotzig  

groß|kot|zig <Adj.> (salopp abwertend): widerlich aufschneidend, protzig: ein -er Mensch; g. daherreden.
großkotzig  

Adj. (salopp abwertend): widerlich aufschneidend, protzig: ein -er Mensch; g. daherreden.
großkotzig  

großkotzig (umgangssprachlich), großspurig, prahlerisch, protzig, versnobt
[großspurig, prahlerisch, protzig, versnobt]
großkotzig  

adj.
<Adj.; umg.; derb> großsprecherisch, anmaßend [zu hebr. kozin „vornehm, reich“]
['groß·kot·zig]
[großkotziger, großkotzige, großkotziges, großkotzigen, großkotzigem, großkotzigerer, großkotzigere, großkotzigeres, großkotzigeren, großkotzigerem, großkotzigster, großkotzigste, großkotzigstes, großkotzigsten, großkotzigstem]