[ - Collapse All ]
großtun  

groß|tun <unr. V.; hat> (abwertend): sich einer Sache rühmen; prahlen, sich wichtigtun: vor seinen Freunden mit etw. g.; <auch g. + sich:> sie tut sich groß mit ihren Reisen.
großtun  

groß|tun (prahlen); er soll nicht so großtun
großtun  

sich dick machen, sich herausstreichen, sich in den Vordergrund drängen/schieben/spielen, sich in die Brust werfen, prahlen, prunken, sich rühmen, viel Aufhebens von sich machen; (ugs.): angeben, auf den Putz/die Pauke hauen, den Mund aufreißen/vollnehmen, große Reden schwingen, protzen, [viel] Wind machen; (salopp): angeben wie eine Tüte voll Mücken/wie zehn Sack Seife, die Schnauze aufreißen, eine große Schnauze haben; (derb): das Maul/die Fresse [weit] aufreißen, eine große Fresse haben, ein großes Maul führen/haben; (abwertend): sich aufblähen, sich brüsten, eingebildet sein, Schaum schlagen; (ugs. abwertend): sich aufblasen [wie ein Frosch], sich aufplustern, aufschneiden, sich aufspielen, dick auftragen, große Töne schwingen/spucken, Sprüche klopfen/machen, tönen; (ugs., oft abwertend): sich wichtigmachen, [sich] wichtigtun; (bes. [süd]westd.): strunzen; (südd. ugs.): strenzen; (schweiz. ugs., sonst veraltet): blagieren; (landsch., sonst veraltet): prangen; (Jugendspr.): eine Schau machen.
[großtun]
[tue groß, tust groß, tut groß, tun groß, tat groß, tatst groß, taten groß, tatet groß, tuest groß, tuen groß, tuet groß, täte groß, tätest groß, täte, täten groß, tätet groß, tu groß, großgetan, großtuend, grosstun]
großtun  

groß|tun <unr. V.; hat> (abwertend): sich einer Sache rühmen; prahlen, sich wichtigtun: vor seinen Freunden mit etw. g.; <auch g. + sich:> sie tut sich groß mit ihren Reisen.
großtun  

[unr.V.; hat] (abwertend): sich einer Sache rühmen; prahlen, sich wichtig tun: vor seinen Freunden mit etw. g.; [auch g.+ sich:] sie tut sich groß mit ihren Reisen.
großtun  

v.
<V.i. 267; hat> wichtig tun, prahlen; sich mit etwas ~ sich mit etwas wichtig machen;
['groß|tun]
[tue groß, tust groß, tut groß, tun groß, tat groß, tatst groß, taten groß, tatet groß, tuest groß, tuen groß, tuet groß, täte groß, tätest groß, täte, täten groß, tätet groß, tu groß, großgetan, großtuend]