[ - Collapse All ]
Grubber  

Grụb|ber der; -s, - <engl.>: mit einer ungeraden Anzahl von Zinken versehenes, auf vier Rädern laufendes Gerät zur Bodenbearbeitung (Eggenpflug); vgl. Kultivator
Grubber  

Grụb|ber, der; -s, - [engl. grubber, zu: to grub = graben]: landwirtschaftliches Gerät mit in zwei od. mehr Reihen versetzt angeordneten starken Zinken zur Bearbeitung, bes. zur Lockerung, des Ackerbodens.
Grubber  

Grụb|ber, der; -s, - <engl.> (ein landwirtschaftl. Gerät)
Grubber  

Grụb|ber, der; -s, - [engl. grubber, zu: to grub = graben]: landwirtschaftliches Gerät mit in zwei od. mehr Reihen versetzt angeordneten starken Zinken zur Bearbeitung, bes. zur Lockerung, des Ackerbodens.
Grubber  

n.
<m. 3> dreizinkige Hacke zum Auflockern der Erde; Sy Krümmer, Kultivator [zu engl. grub „graben, wühlen“]
['Grub·ber]
[Grubbers, Grubbern]