[ - Collapse All ]
Grundstein  

Grụnd|stein, der: Stein, der in einer feierlichen Zeremonie symbolisch als erster Stein der Grundmauer eines Gebäudes gesetzt wird: den G. einmauern;

*der G. zu etw. sein (der entscheidende Anfang von etw. sein): ihr erstes Konzert war der G. zu einer großen Karriere; den G. zu etw. legen (mit der Grundsteinlegung symbolisch den Bau eines Gebäudes beginnen. die Grundlage für die Entwicklung von etw. schaffen, die Entwicklung von etw. einleiten).
Grundstein  

Grụnd|stein
Grundstein  

Grụnd|stein, der: Stein, der in einer feierlichen Zeremonie symbolisch als erster Stein der Grundmauer eines Gebäudes gesetzt wird: den G. einmauern;

*der G. zu etw. sein (der entscheidende Anfang von etw. sein): ihr erstes Konzert war der G. zu einer großen Karriere; den G. zu etw. legen (mit der Grundsteinlegung symbolisch den Bau eines Gebäudes beginnen. die Grundlage für die Entwicklung von etw. schaffen, die Entwicklung von etw. einleiten).
Grundstein  

n.
<m. 1> erster Stein beim Beginn eines Baues, oft feierl. gelegt; <fig.> Beginn, Anfang; den ~ zu einem Gebäude legen; damit wurde der ~ für eine neue Forschung gelegt <fig.>
['Grund·stein]
[Grundsteines, Grundsteins, Grundsteine, Grundsteinen]