[ - Collapse All ]
Gruppentherapie  

Grụp|pen|the|ra|pie die; -, ...ien [...i:ən]:
a)(Med.) gleichzeitige Behandlung mehrerer Patienten;

b)(Psych.) ↑ psychotherapeutische Behandlung einer Gruppe von Patienten unter gruppendynamischen Aspekten
Gruppentherapie  

Grụp|pen|the|ra|pie, die:

1.(Med.) gleichzeitige Behandlung mehrerer Patientinnen u. Patienten in einer Gruppe.


2.(Psych.) psychotherapeutische Behandlung von mehreren in einer Gruppe zusammengefassten Patientinnen u. Patienten, die sich gegenseitig dabei unterstützen, ihre [meist ähnlichen] Schwierigkeiten zu analysieren u. zu überwinden.
Gruppentherapie  

Grụp|pen|the|ra|pie
Gruppentherapie  

Grụp|pen|the|ra|pie, die:

1.(Med.) gleichzeitige Behandlung mehrerer Patientinnen u. Patienten in einer Gruppe.


2.(Psych.) psychotherapeutische Behandlung von mehreren in einer Gruppe zusammengefassten Patientinnen u. Patienten, die sich gegenseitig dabei unterstützen, ihre [meist ähnlichen] Schwierigkeiten zu analysieren u. zu überwinden.
Gruppentherapie  

n.
<f. 19> psychotherapeut. Behandlung innerhalb einer kleinen Gruppe
['Grup·pen·the·ra·pie]
[Gruppentherapien]