[ - Collapse All ]
gutbürgerlich  

gut|bụ̈r|ger|lich <Adj.>: von einer Qualität, Lebensart od. in einer Weise, wie sie dem Bürgertum entspricht; solide: eine -e Küche (Küche, die einfache, nicht verfeinerte Gerichte in reichlichen Portionen bietet); eine -e Familie; das Ambiente ist g.
gutbürgerlich  

gut|bụ̈r|ger|lich <Adj.>: von einer Qualität, Lebensart od. in einer Weise, wie sie dem Bürgertum entspricht; solide: eine -e Küche (Küche, die einfache, nicht verfeinerte Gerichte in reichlichen Portionen bietet); eine -e Familie; das Ambiente ist g.
gutbürgerlich  

Adj.: von einer Qualität, Lebensart od. in einer Weise, wie sie dem Bürgertum entspricht; solide: eine -e Küche (Küche, die einfache, nicht verfeinerte Gerichte in reichlichen Portionen bietet); eine -e Familie; das Ambiente ist g.
gutbürgerlich  

adj.
<Adj.> auskömmlich, ausreichend, doch ohne höhere Ansprüche; ~ leben, essen
[gut'bür·ger·lich]
[gutbürgerlicher, gutbürgerliche, gutbürgerliches, gutbürgerlichen, gutbürgerlichem]