[ - Collapse All ]
Häckerle  

Hạ̈|cker|le, das; -s (Kochk.): (als Brotaufstrich od. zu Pellkartoffeln gegessene) fein gewiegte, mit Speck od. Fleisch u. Zwiebeln vermischte Salzheringe.
Häckerle  

Hạ̈|cker|le, das; -s (Kochk.): (als Brotaufstrich od. zu Pellkartoffeln gegessene) fein gewiegte, mit Speck od. Fleisch u. Zwiebeln vermischte Salzheringe.