[ - Collapse All ]
Häkchen  

Häk|chen, das; -s, -:
a)Vkl. zu ↑ Haken (1) : was ein H. werden will, krümmt sich beizeiten (wenn man etw. werden will, muss man sich schon als junger Mensch darum bemühen);

b)(ugs.) diakritisches Zeichen (z. B. Háček, Cedille).
Häkchen  

Häk|chen
Häkchen  

Häk|chen, das; -s, -:
a)Vkl. zu ↑ Haken (1): was ein H. werden will, krümmt sich beizeiten (wenn man etw. werden will, muss man sich schon als junger Mensch darum bemühen);

b)(ugs.) diakritisches Zeichen (z. B. Háček, Cedille).
Häkchen  

n.
<n. 14> kleiner Haken; früh krümmt sich, was ein ~ werden will <fig.; sprichwörtl.> die Charakteranlage zeigt sich früh;
['Häk·chen]
[Häkchens]