[ - Collapse All ]
Hämatoxylin  

Hä|ma|to|xy|lin das; -s: in der ↑ Histologie zur Zellkernfärbung verwendeter Farbstoff aus dem Holz des südamerikanischen Blutholzbaumes
Hämatoxylin  

|ma|to|xy|lin, das; -s [zu griech. xýlon = Holz]: pflanzlicher Farbstoff, der aus dem Holz des südamerikanischen Blutholzbaumes durch Extraktion mit Äther hergestellt wird.
Hämatoxylin  

|ma|to|xy|lin, das; -s [zu griech. xýlon = Holz]: pflanzlicher Farbstoff, der aus dem Holz des südamerikanischen Blutholzbaumes durch Extraktion mit Äther hergestellt wird.
Hämatoxylin  

n.
<n. 11; unz.> aus amerikan. Blauholz gewonnene, farblose chem. Verbindung, die mit Luftsauerstoff einen roten Farbstoff bildet, echter Beizenfarbstoff [<grch. haima, Gen. haimatos „Blut“ + xylon „Holz“]
[Hä·ma·to·xy'lin]
[Hämatoxylines, Hämatoxylins, Hämatoxyline, Hämatoxylinen]