[ - Collapse All ]
Hämaturie  

Hä|ma|t|u|rie die; -, ...ien: (Med.) Ausscheidung nicht zerfallener (nicht aufgelöster) roter Blutkörperchen mit dem Urin
Hämaturie  

|ma|tu|rie, die; -, -n [zu griech. oũron = Harn] (Med.): Ausscheidung nicht zerfallener roter Blutkörperchen mit dem Urin; Harnblutung.
Hämaturie  

Hä|ma|t|u|rie, die; -, ...ien (Med. Blutharnen)
Hämaturie  

|ma|tu|rie, die; -, -n [zu griech. oũron = Harn] (Med.): Ausscheidung nicht zerfallener roter Blutkörperchen mit dem Urin; Harnblutung.
Hämaturie  

n.
<[---'-]> Hä·mat·u'rie <auch> Hä·ma·tu'rie <f. 19> = Blutharnen [<grch. haima, Gen. haimatos „Blut“ + ouron „Urin“]
[Hä·mat·urie]
[Hämaturien]