[ - Collapse All ]
Hänfling  

Hạ̈nf|ling, der; -s, -e [mhd. henfelinc, zu ↑ Hanf , weil der Vogel vorwiegend Hanfsamen frisst]:

1.(zu den Finken gehörender) kleiner bräunlicher od. grauer Singvogel, bei dem das Männchen während der Brutzeit an Stirn u. Brust rot gefärbt ist.


2. (leicht abwertend) Mensch von dünner, schwächlicher Statur: er sah zwar wie ein H. aus, hatte aber sehr viel Kraft.
Hänfling  

Hạ̈nf|ling (eine Finkenart; Mensch von schwächlicher Statur)
Hänfling  

Hạ̈nf|ling, der; -s, -e [mhd. henfelinc, zu ↑ Hanf, weil der Vogel vorwiegend Hanfsamen frisst]:

1.(zu den Finken gehörender) kleiner bräunlicher od. grauer Singvogel, bei dem das Männchen während der Brutzeit an Stirn u. Brust rot gefärbt ist.


2. (leicht abwertend) Mensch von dünner, schwächlicher Statur: er sah zwar wie ein H. aus, hatte aber sehr viel Kraft.
Hänfling  

n.
<m. 1> Angehöriger einer Gattung der Finkenvögel: Carduelis; <abwertend> schmächtiger, unscheinbarer Mensch [Hanf]
['Hänf·ling]
[Hänflings, Hänflinge, Hänflingen]