[ - Collapse All ]
Hängebank  

Hạ̈n|ge|bank, die <Pl. ...bänke> (Bergbau): Mündung eines Förderschachts an der Erdoberfläche, wo die Förderung aus der vertikalen Richtung in die horizontale übergeht.
Hängebank  

Hạ̈n|ge|bank Plur. ...bänke (Bergbau)
Hängebank  

Hạ̈n|ge|bank, die <Pl. ...bänke> (Bergbau): Mündung eines Förderschachts an der Erdoberfläche, wo die Förderung aus der vertikalen Richtung in die horizontale übergeht.
Hängebank  

<f. 7u; Bgb.> Ladebühne am Eingang eines Schachtes, wo die Förderkörbe be- und entladen werden [Förderung nach unten = „hängen“]
['Hän·ge·bank]