[ - Collapse All ]
höchstens  

höchs|tens <Adv.>:
a) im äußersten Fall; nicht mehr als: die Behauptung trifft h. in drei/in h. drei Fällen zu;

b)außer; es sei denn: sie geht nicht aus, h. gelegentlich ins Kino.
höchstens  

höchs|tens
höchstens  

a) allenfalls, äußerstenfalls, bestenfalls, günstigstenfalls, höchstenfalls, im äußersten/besten/günstigsten Fall, im Höchstfall, nicht mehr als, wenn es hoch kommt; (bildungsspr.): im Maximum, maximal; (ugs.): längstens.

b) abgesehen von, ausgenommen, bis auf, es sei denn, mit Ausnahme.

[höchstens]
[hoechstens]
höchstens  

höchs|tens <Adv.>:
a) im äußersten Fall; nicht mehr als: die Behauptung trifft h. in drei/in h. drei Fällen zu;

b)außer; es sei denn: sie geht nicht aus, h. gelegentlich ins Kino.
höchstens  

Adv.: a) im äußersten Fall; nicht mehr als: die Behauptung trifft h. in drei/in h. drei Fällen zu; b) außer; es sei denn: sie geht nicht aus, h. gelegentlich ins Kino.
höchstens  

höchstens, höchster, maximal
[höchster, maximal]
höchstens  

adv.
'höchs·tens <Adv.> nicht mehr als, nicht länger, weiter als; im äußersten Falle; ~ zehn Minuten; es waren ~ 20 Zuschauer; ich kann dich ~ noch einmal anrufen (zu einem Besuch fehlt mir die Zeit); ~ wenn nur wenn …;
['höch·stens,]