[ - Collapse All ]
haarspalterisch  

haar|spal|te|risch <Adj.> (abwertend): (bes. bei der Beurteilung von etw.) übertrieben kleinlich u. spitzfindig.
haarspalterisch  

haar|spal|te|risch (spitzfindig)
haarspalterisch  

(bildungsspr.): dialektisch, kasuistisch; (abwertend): kleinlich, scholastisch, spitzfindig, wortklauberisch; (bildungsspr. abwertend): rabulistisch, sophistisch; (landsch. veraltend): griffelspitzig.
[haarspalterisch]
haarspalterisch  

haar|spal|te|risch <Adj.> (abwertend): (bes. bei der Beurteilung von etw.) übertrieben kleinlich u. spitzfindig.
haarspalterisch  

Adj. (abwertend): (bes. bei der Beurteilung von etw.) übertrieben kleinlich u. spitzfindig.