[ - Collapse All ]
Hachse  

Hạch|se, (südd.:) Haxe, die; -, -n [mhd. hahse = Kniekehle des Hinterbeines, bes. vom Pferd, ahd. hāhsina = Achillessehne; Ferse]:
a)unterer Teil des Beines von Kalb u. Schwein;

b)(ugs. scherzh.) Bein: zieh deine [langen] -n ein!; sich die -n brechen.

[Haxe]
Hachse  

Hạch|se, südd. Hạ|xe, die; -, -n (unterer Teil des Beines von Kalb od. Schwein); vgl. 2Hesse
[Haxe]
Hachse  

Hạch|se, (südd.:) Haxe, die; -, -n [mhd. hahse = Kniekehle des Hinterbeines, bes. vom Pferd, ahd. hāhsina = Achillessehne; Ferse]:
a)unterer Teil des Beines von Kalb u. Schwein;

b)(ugs. scherzh.) Bein: zieh deine [langen] -n ein!; sich die -n brechen.

[Haxe]
Hachse  

n.
<[-ks-] f. 19> Sprunggelenk der Schlachttiere [<ahd. hahsa <germ. *hanh-(hangen) + germ. senawo-(Sehne)]
['Hach·se]
[Hachsen]