[ - Collapse All ]
Haftpsychose  

Hạft|psy|cho|se, die (bes. Psych.): Psychose, mit der ein Häftling auf die Erfahrung des Inhaftiertseins u. Isoliertseins reagiert.
Haftpsychose  

Hạft|psy|cho|se, die (bes. Psych.): Psychose, mit der ein Häftling auf die Erfahrung des Inhaftiertseins u. Isoliertseins reagiert.
Haftpsychose  

n.
<f. 19> durch Haft verursachte Depression od. ähnl. psych. Störung
['Haft·psy·cho·se]
[Haftpsychosen]