[ - Collapse All ]
Hahnepot  

Hah|ne|pot, der, auch: das; -s, -en, selten: die; -, -en [niederd. = Hahnenpfote, nach der Ähnlichkeit mit dem Fuß eines Hahns] (Seemannsspr.): Tau mit zwei od. mehreren auseinanderlaufenden Enden, die an verschiedenen Stellen einer hochzuhebenden Last o. Ä. angebracht werden.
Hahnepot  

Hah|ne|pot [...po:t], der, auch das; -s, -en, selten die; -, -en (Seemannsspr. Tau mit auseinanderlaufenden Enden)
Hahnepot  

Hah|ne|pot, der, auch: das; -s, -en, selten: die; -, -en [niederd. = Hahnenpfote, nach der Ähnlichkeit mit dem Fuß eines Hahns] (Seemannsspr.): Tau mit zwei od. mehreren auseinanderlaufenden Enden, die an verschiedenen Stellen einer hochzuhebenden Last o. Ä. angebracht werden.
Hahnepot  

n.
<f. 20; Seemannsspr.> in zwei Enden auslaufendes Tau
['Hah·ne·pot]
[Hahnepoten]