[ - Collapse All ]
Hai  

Hai der; -[e]s, -e <altnord.-isländ.-niederl.>: spindelförmiger, meist räuberischer Knorpelfisch
Hai  

Hai, der; -[e]s, -e [niederl. haai < isländ. hai < anord. hār, eigtl.="Dolle," urspr. wohl="Haken," viell. nach der hakenförmigen Schwanzflosse]: (im Meer lebender) großer Raubfisch mit großer Schwanzflosse u. mit an der Unterseite weit zurückliegendem Maul, in dem mehrere Reihen spitzer Zähne stehen: der schlechte Ruf des -s als Meeresräuber; angriffslustige -e.
Hai  

Hai, der; -[e]s, -e <niederl.> (ein Raubfisch)
Hai  

Hai, der; -[e]s, -e [niederl. haai < isländ. hai < anord. hār, eigtl.="Dolle," urspr. wohl="Haken," viell. nach der hakenförmigen Schwanzflosse]: (im Meer lebender) großer Raubfisch mit großer Schwanzflosse u. mit an der Unterseite weit zurückliegendem Maul, in dem mehrere Reihen spitzer Zähne stehen: der schlechte Ruf des -s als Meeresräuber; angriffslustige -e.
Hai  

Hai, Haifisch
[Haifisch]
Hai  

n.
<m. 1> Fisch, dessen Skelett fast nur aus Knorpel besteht; Körper mit Schuppen bedeckt, die den Zähnen der höheren Wirbeltiere ähnlich sind; diese „Hautzähne“ sind in der Mundgegend vergrößert u. dienen hier ihrer eigtl. Fang- u. Fressfunktion: Selachia; Sy Haifisch, Selachier; Altertümlicher ~ Angehöriger einer Unterordnung der Haiähnlichen: Hexanchoidei; Echter ~ Angehöriger einer Unterordnung der Haiähnlichen: Selachoidei; [<ndrl. Hai <isl. hai „Hai“]
[Hai]
[Haies, Hais, Haie, Haien]