[ - Collapse All ]
Halbvokal  

Hạlb|vo|kal der; -s, -e: (Sprachw.)

1.unsilbisch gewordener, als ↑ Konsonant gesprochener Vokal (z. B. j).


2.unsilbischer ↑ Vokal (z. B. das i in dem ↑ Diphthong ai)
Halbvokal  

Hạlb|vo|kal, der (Sprachw.): unsilbischer, wie ein Konsonant ausgesprochener Vokal (z. B. das i in Nation [als j gesprochen, daher auch als Halbkonsonant bezeichnet] od. das u im Diphthong au).
Halbvokal  

Hạlb|vo|kal, der (Sprachw.): unsilbischer, wie ein Konsonant ausgesprochener Vokal (z. B. das i in Nation [als j gesprochen, daher auch als Halbkonsonant bezeichnet] od. das u im Diphthong au).
Halbvokal  

n.
<[-vo-] m. 1; Phon.> Vokal, der die Funktion eines Konsonanten besitzt, da er nicht silbenbildend ist, z.B. das i in „Ration“
['Halb·vo·kal]
[Halbvokals, Halbvokale, Halbvokalen]