[ - Collapse All ]
Hallodri  

Hal|lo|dri, der; -s, -[s] [wohl zu ↑ Allotria ] (bayr., österr. ugs.): meist jüngerer, unbeschwerter, oft leichtfertiger u. etw. unzuverlässiger Mann.
Hallodri  

Hal|lo|d|ri, der; -s, -[s] (bayr. und österr. für ausgelassener Mensch)
Hallodri  

Hal|lo|dri, der; -s, -[s] [wohl zu ↑ Allotria] (bayr., österr. ugs.): meist jüngerer, unbeschwerter, oft leichtfertiger u. etw. unzuverlässiger Mann.
Hallodri  

n.
<auch> Hal'lod·ri <m. 6> fröhlicher, ausgelassener u. dabei leichtsinniger Mensch, Bruder Leichtfuß
[Hal'lo·dri,]
[Hallodris]