[ - Collapse All ]
halogen  

Ha|lo|gen das; -s, -e: Salzbildner; chem. Element, das ohne Beteiligung von Sauerstoff mit Metallen Salze bildet (z. B. Fluor, Chlor, Brom, Jod)ha|lo|gen <gr.>: Salz bildend
halogen  

Ha|lo|gen, das; -s, -e (Chemie): chemisches Element, das ohne Beteiligung von Sauerstoff mit Metallen Salze bildet (z. B. Brom, Chlor).ha|lo|gen <Adj.> [zu griech. háls (Gen.: halós) = Salz u. -genḗs = verursachend] (Chemie): Salz bildend.
halogen  

Ha|lo|gen, das; -s, -e (Salz bildendes chem. Element)ha|lo|gen <griech.> (Chemie Salz bildend)
halogen  

Ha|lo|gen, das; -s, -e (Chemie): chemisches Element, das ohne Beteiligung von Sauerstoff mit Metallen Salze bildet (z. B. Brom, Chlor).ha|lo|gen <Adj.> [zu griech. háls (Gen.: halós) = Salz u. -genḗs = verursachend] (Chemie): Salz bildend.
halogen  

Adj. [zu griech. h¨¢ls (Gen.: hal¨®s)= Salz u. -genes = verursachend] (Chemie): Salz bildend.
Halogen  

Halogen, Salzbildner
[Salzbildner]
halogen  

n.
<n. 11> Element aus der 7. Hauptgruppe des Periodensystems der Elemente (Fluor, Chlor, Brom, Jod, Astat), hat die Fähigkeit, mit Metallen unmittelbar Salz zu bilden; Sy Salzbildner
[Ha·lo'gen]
[Halogens, Halogene, Halogenen, Halogener, Halogenes, Halogenem, Halogenerer, Halogenere, Halogeneres, Halogeneren, Halogenerem, Halogenster, Halogenste, Halogenstes, Halogensten, Halogenstem]n.
<Adj.> Salz bildend [<grch. hals „Salz“ + gennan „erzeugen“]
[ha·lo'gen]
[halogens, halogene, halogenen, halogener, halogenes, halogenem, halogenerer, halogenere, halogeneres, halogeneren, halogenerem, halogenster, halogenste, halogenstes, halogensten, halogenstem]