[ - Collapse All ]
Handarbeit  

Hạnd|ar|beit, die:

1.<o. Pl.> a)körperliche, mit der Hand, mit Muskelkraft verrichtete, ausgeführte Arbeit: dieser Beruf erfordert sowohl Kopf- als auch H.; er verrichtet überwiegend H.;

b)mit der Hand geleistete, nicht von Maschinen übernommene Arbeit, bes. zur Herstellung von etw.: die Möbel werden hier noch in H. gefertigt, hergestellt.



2.in Handarbeit (1 b) hergestellter Gegenstand: der Schmuck ist eine wundervolle H.


3.in einer bestimmten Technik (z. B. Sticken, Stricken, Nähen) mit der Hand hergestellte Arbeit aus textilen Werkstoffen: sie macht gerne -en; sie sitzt an einer H.


4.<o. Pl.> (ugs.) kurz für Handarbeitsunterricht.
Handarbeit  

Hạnd|ar|beit
Handarbeit  

Hạnd|ar|beit, die:

1.<o. Pl.>
a)körperliche, mit der Hand, mit Muskelkraft verrichtete, ausgeführte Arbeit: dieser Beruf erfordert sowohl Kopf- als auch H.; er verrichtet überwiegend H.;

b)mit der Hand geleistete, nicht von Maschinen übernommene Arbeit, bes. zur Herstellung von etw.: die Möbel werden hier noch in H. gefertigt, hergestellt.



2.in Handarbeit (1 b) hergestellter Gegenstand: der Schmuck ist eine wundervolle H.


3.in einer bestimmten Technik (z. B. Sticken, Stricken, Nähen) mit der Hand hergestellte Arbeit aus textilen Werkstoffen: sie macht gerne -en; sie sitzt an einer H.


4.<o. Pl.> (ugs.) kurz für Handarbeitsunterricht.
Handarbeit  

Handarbeit, manuelle Arbeit
[manuelle Arbeit]
Handarbeit  

n.
<f. 20> Arbeit mit der Hand, nicht maschinell; Ggs Maschinenarbeit; mit der Hand gearbeiteter Gegenstand; meine Großmutter machte schon immer gern ~
['Hand·ar·beit]
[Handarbeiten]