[ - Collapse All ]
Handelsniederlassung  

Hạn|dels|nie|der|las|sung, die: Niederlassung eines Handelsunternehmens in einer Stadt, an einem Ort.
Handelsniederlassung  

Hạn|dels|nie|der|las|sung, die: Niederlassung eines Handelsunternehmens in einer Stadt, an einem Ort.
Handelsniederlassung  

n.
<f. 20> örtl. Mittelpunkt des kaufmänn. Geschäftsbetriebes; Sy Handelsplatz, Kontor; Inbegriff aller zu diesem Betrieb vereinigten Produktionsmittel einschließlich Forderungen, Schulden u. Kundschaft
['Han·dels·nie·der·las·sung]
[Handelsniederlassungen]