[ - Collapse All ]
handverlesen  

hạnd|ver|le|sen <Adj.>:

1. von Hand verlesen: -e Oliven, Früchte; diese Nüsse sind teurer, weil sie h. sind.


2.nach bestimmten [nicht offengelegten, nicht akzeptablen] Kriterien sorgfältig ausgewählt: ein paar -e Experten, Studiogäste; eine -e Mannschaft, Delegation; der Diktator wurde von einer Schar -er Journalisten begleitet; die Gäste waren h.: die Spitzen aus Politik und Wirtschaft.
handverlesen  

hạnd|ver|le|sen ( auch für sorgfältig ausgewählt)
handverlesen  

hạnd|ver|le|sen <Adj.>:

1. von Hand verlesen: -e Oliven, Früchte; diese Nüsse sind teurer, weil sie h. sind.


2.nach bestimmten [nicht offengelegten, nicht akzeptablen] Kriterien sorgfältig ausgewählt: ein paar -e Experten, Studiogäste; eine -e Mannschaft, Delegation; der Diktator wurde von einer Schar -er Journalisten begleitet; die Gäste waren h.: die Spitzen aus Politik und Wirtschaft.
handverlesen  

Adj.: 1. von Hand verlesen: -e Oliven, Früchte; diese Nüsse sind teurer, weil sie h. sind. 2. nach bestimmten [nicht offen gelegten, nicht akzeptablen] Kriterien sorgfältig ausgewählt: ein paar -e Experten, Studiogäste; eine -e Mannschaft, Delegation; der Diktator wurde von einer Schar -er Journalisten begleitet; die Gäste waren h.: die Spitzen aus Politik und Wirtschaft.
handverlesen  

handverlesen, sorgfältig ausgewählt, von Hand geerntet
[sorgfältig ausgewählt, von Hand geerntet]