[ - Collapse All ]
Hansel  

Hạn|sel, der; -s, -[n] [Kosef. von ↑ Hans ] (landsch. abwertend): unbedeutende, nicht weiter zu beachtende [männliche] Person: der arme H. tat mir leid; mit den paar -n (mit den viel zu wenigen Leuten) können wir den Wettbewerb nicht gewinnen;

*den H. machen (ugs.; sich für die undankbarste Rolle zur Verfügung stellen).
Hansel  

Hạn|sel, der; -s, -[n] (landsch. für unfähiger od. dummer Mensch)
Hansel  

Hạn|sel, der; -s, -[n] [Kosef. von ↑ Hans] (landsch. abwertend): unbedeutende, nicht weiter zu beachtende [männliche] Person: der arme H. tat mir leid; mit den paar -n (mit den viel zu wenigen Leuten) können wir den Wettbewerb nicht gewinnen;

*den H. machen (ugs.; sich für die undankbarste Rolle zur Verfügung stellen).