[ - Collapse All ]
harzen  

har|zen <sw. V.; hat> [mhd. herzen = mit Pech ausstreichen, zu 1↑ Harz ]:

1.Harz absondern: der Baum, das Holz harzt.


2.(Forstw.) einen Baum anritzen, um Harz zu gewinnen: Kiefern h.; <subst.:> wir haben beim Harzen der Birken geholfen.


3.mit Harz bestreichen.


4.(schweiz., auch landsch.) schwer, schleppend vonstattengehen: die Verhandlungen harzen; es harzt mit dem Bau der Autobahn.
harzen  

har|zen (Harz ausscheiden; schweiz. auch für schwer, schleppend vonstattengehen)
harzen  

har|zen <sw. V.; hat> [mhd. herzen = mit Pech ausstreichen, zu 1↑ Harz]:

1.Harz absondern: der Baum, das Holz harzt.


2.(Forstw.) einen Baum anritzen, um Harz zu gewinnen: Kiefern h.; <subst.:> wir haben beim Harzen der Birken geholfen.


3.mit Harz bestreichen.


4.(schweiz., auch landsch.) schwer, schleppend vonstattengehen: die Verhandlungen harzen; es harzt mit dem Bau der Autobahn.
harzen  

[sw.V.; hat] [mhd. herzen= mit Pech ausstreichen, zu Harz]: 1. Harz absondern: der Baum, das Holz harzt. 2. (Forstw.) einen Baum anritzen, um Harz zu gewinnen: Kiefern h.; [subst.:] wir haben beim Harzen der Birken geholfen. 3. mit Harz bestreichen. 4. (schweiz., auch landsch.) schwer, schleppend vonstatten gehen: die Verhandlungen harzen; es harzt mit dem Bau der Autobahn.
harzen  

v.
<V.i.; hat> Harz absondern; <schweiz. a.> schleppend vonstatten gehen, ziemlich schwierig sein
['har·zen]
[harze, harzt, harzen, harzte, harztest, harzten, harztet, harzest, harzet, harz, geharzt, harzend]