[ - Collapse All ]
Hasardeur  

Ha|sar|deur [...'dø:ɐ̯] der; -s, -e: (abwertend) jmd., der verantwortungslos handelt u. alles aufs Spiel setzt
Hasardeur  

Ha|sar|deur [...'dø:ɐ̯], der; -s, -e [frz. hasardeur] (oft abwertend): jmd., der verantwortungslos handelt u. alles aufs Spiel setzt.
Hasardeur  

Ha|sar|deur [...'dø:ɐ], der; -s, -e (Glücksspieler)
Hasardeur  

Ha|sar|deur [...'dø:ɐ̯], der; -s, -e [frz. hasardeur] (oft abwertend): jmd., der verantwortungslos handelt u. alles aufs Spiel setzt.
Hasardeur  

[...'?:], der; -s, -e [frz. hasardeur] (oft abwertend): jmd., der verantwortungslos handelt u. alles aufs Spiel setzt.
Hasardeur  

n.
<[-'dø:r] m. 1> Glücksspieler; <fig.> waghalsiger Mensch, der alles auf eine Karte setzt [frz. klingende, in Frankreich nicht gebräuchl. Ableitung von frz. hasarder „aufs Spiel setzen“; Hasard]
[Ha·sar·deur]
[Hasardeurs, Hasardeure, Hasardeuren, Hasardeurin, Hasardeurinnen]