[ - Collapse All ]
Hasenpanier  

Ha|sen|pa|nier [der Schwanz des Hasen, heute weidm. »Blume« genannt, hieß früher »Panier« (= Banner)]: in der Wendung das H. ergreifen (eilig weglaufen, fliehen; weil der Schwanz des Hasen bei der Flucht in die Höhe steht).
Hasenpanier  

Ha|sen|pa|nier, das; nur in das Hasenpanier ergreifen (ugs. für fliehen)
Hasenpanier  

Ha|sen|pa|nier [der Schwanz des Hasen, heute weidm. »Blume« genannt, hieß früher »Panier« (= Banner)]: in der Wendung das H. ergreifen (eilig weglaufen, fliehen; weil der Schwanz des Hasen bei der Flucht in die Höhe steht).
Hasenpanier  

[der Schwanz des Hasen, heute weidm. ?Blume? genannt, hieß früher ?Panier? (=Banner)]: in der Wendung das H. ergreifen (eilig weglaufen, fliehen; weil der Schwanz des Hasen bei der Flucht in die Höhe steht).
Hasenpanier  

<n.; unz.; nur in der Wendung> das ~ ergreifen die Flucht ergreifen, ausreißen; [zu Panier = Banner: der bei der Flucht sichtbar werdende, kurze, weiße Schwanz des Hasen wird scherzh. seine „Fahne“ genannt]
['Ha·sen·pa·nier]