[ - Collapse All ]
Hau  

Hau, der; -[e]s, -e [mhd. hou = Hieb, Holzhieb, Schlagstelle im Wald, zu ↑ hauen ]:

1.(Forstw. veraltet) Stelle im Wald, an der Holz geschlagen wird.


2.(salopp) Schlag, Hieb:

*einen H. [mit der Wichsbürste] haben (nicht recht bei Verstand sein; aus der Vorstellung, jmd. habe einen Schlag auf den Kopf bekommen).
Hau  

Hau, der; -[e]s, -e (veraltet für Stelle, wo Holz geschlagen wird; landsch. für Hieb); vgl. 2Haue
Hau  

Hau, der; -[e]s, -e [mhd. hou = Hieb, Holzhieb, Schlagstelle im Wald, zu ↑ hauen]:

1.(Forstw. veraltet) Stelle im Wald, an der Holz geschlagen wird.


2.(salopp) Schlag, Hieb:

*einen H. [mit der Wichsbürste] haben (nicht recht bei Verstand sein; aus der Vorstellung, jmd. habe einen Schlag auf den Kopf bekommen).
Hau  

n.
<m. 1; Forstw.> Anteil am Schlagrecht im Gemeindewald; Ort des Holzschlagens; <veraltet> Hieb [hauen]
[Hau]
[Haues, Haus, Haue, Hauen]