[ - Collapse All ]
Hausenblase  

Hau|sen|bla|se, die: aufbereitete Innenhaut der Schwimmblase des Hausens u. anderer Störe, die zum Klären von Wein, als Appreturmittel u. als Klebstoff verwendet wird.
Hausenblase  

Hau|sen|bla|se, die; - (Fischleim)
Hausenblase  

Hau|sen|bla|se, die: aufbereitete Innenhaut der Schwimmblase des Hausens u. anderer Störe, die zum Klären von Wein, als Appreturmittel u. als Klebstoff verwendet wird.
Hausenblase  

n.
<f. 19; unz.> innere Haut der Schwimmblase des Hausens u.a. Fische, als Leim, Kitt, Appreturmittel verwendet
['Hau·sen·bla·se]
[Hausenblasen]