[ - Collapse All ]
Haushaltsjahr  

Haus|halts|jahr, das:

1.(Verwaltungsspr.) Rechnungsjahr, für das ein Haushaltsplan festgelegt wird.


2.Jahr, das ein Mädchen in einer fremden Familie verbringt, um die Führung eines Haushalts (1) zu erlernen.
Haushaltsjahr  

Fiskalpolitik
Mikro/Makrobegriffe
siehe auch: Haushaltsplan
Als Haushaltsjahr gilt in Deutschland das Kalenderjahr.
Haushaltsjahr  

Haus|halts|jahr, das:

1.(Verwaltungsspr.) Rechnungsjahr, für das ein Haushaltsplan festgelegt wird.


2.Jahr, das ein Mädchen in einer fremden Familie verbringt, um die Führung eines Haushalts (1) zu erlernen.
Haushaltsjahr  

n.
<n. 11> die vom 1. April bis zum 31. März währende Finanzperiode bei öffentl. Körperschaften (Staat, Gemeinde), jetzt meist mit dem Kalenderjahr übereinstimmend; <auch> Jahr, während dessen ein junges Mädchen hauswirtschaftl. Arbeiten, meist in einem fremden Haushalt, erlernt
['Haus·halts·jahr]
[Haushaltsjahres, Haushaltsjahrs, Haushaltsjahre, Haushaltsjahren]