[ - Collapse All ]
havarieren  

ha|va|rie|ren:
a)durch eine Havarie (1 a, 2) beschädigt werden;

b)(österr.) einen Autounfall haben
havarieren  

ha|va|rie|ren <sw. V.; hat>:

1. (Seew., Flugw.) einen Unfall haben u. dabei beschädigt werden: zwei Flugzeuge havarierten über einem Wohngebiet; <oft im 2. Part:> ein havariertes Boot, Schiff.


2.(bes. österr.) einen Autounfall haben: ein Lastwagen havarierte auf der Landstraße.
havarieren  

ha|va|rie|ren
havarieren  

ha|va|rie|ren <sw. V.; hat>:

1. (Seew., Flugw.) einen Unfall haben u. dabei beschädigt werden: zwei Flugzeuge havarierten über einem Wohngebiet; <oft im 2. Part:> ein havariertes Boot, Schiff.


2.(bes. österr.) einen Autounfall haben: ein Lastwagen havarierte auf der Landstraße.
havarieren  

[sw.V.; hat]: 1. (Seew., Flugw.) einen Unfall haben u. dabei beschädigt werden: zwei Flugzeuge havarierten über einem Wohngebiet; [oft im 2.Part:] ein havariertes Boot, Schiff. 2. (bes. österr.) einen Autounfall haben: ein Lastwagen havarierte auf der Landstraße.
havarieren  

v.
<[-va-] V.i.; hat> bei einem Unfall, Zusammenstoß beschädigt werden [Havarie]
[ha·va'rie·ren]
[havariere, havarierst, havariert, havarieren, havarierte, havariertest, havarierten, havariertet, havarierest, havarieret, havarier, havariert, havarierend]