[ - Collapse All ]
Hebraicum  

He|b|ra|i|cum das; -s <gr.-lat.>: durch eine Prüfung nachgewiesene Kenntnisse in der hebräischen Sprache, die bes. für das Theologiestudium erforderlich sind
Hebraicum  

He|bra|i|cum, das; -s [spätlat. Hebraicus = hebräisch < griech. Hebrakós]: bestimmte Kenntnisse der hebräischen Sprache, die bes. für das Theologiestudium durch ein amtliches [Prüfungs]zeugnis nachweisbar sind: das H. haben; das H. (die Prüfung für das Hebraicum) machen.
Hebraicum  

He|b|ra|i|cum, das; -s <lat.> (Prüfung über bestimmte Kenntnisse des Hebräischen)
Hebraicum  

He|bra|i|cum, das; -s [spätlat. Hebraicus = hebräisch < griech. Hebrakós]: bestimmte Kenntnisse der hebräischen Sprache, die bes. für das Theologiestudium durch ein amtliches [Prüfungs]zeugnis nachweisbar sind: das H. haben; das H. (die Prüfung für das Hebraicum) machen.