[ - Collapse All ]
Hebung  

He|bung, die; -, -en:

1.das Heben (3) : es gab Probleme bei der H. des Wracks.


2.<o. Pl.> das Heben, (4), Steigern, Verbessern; Förderung: das trug nicht gerade zur H. der allgemeinen Stimmung bei.


3.(Geol.) das Sichheben von Teilen der Erdkruste, z. B. bei vulkanischer Aktivität.


4.(Verslehre) betonte Silbe eines Wortes im Vers.
Hebung  

He|bung
Hebung  


1. Ausgrabung, Bergung.

2. Anhebung, Ankurbelung, Aufwertung, Belebung, Erhöhung, Forcierung, Förderung, Stärkung, Steigerung, Verbesserung.

[Hebung]
[Hebungen]
Hebung  

He|bung, die; -, -en:

1.das Heben (3): es gab Probleme bei der H. des Wracks.


2.<o. Pl.> das Heben, (4)Steigern, Verbessern; Förderung: das trug nicht gerade zur H. der allgemeinen Stimmung bei.


3.(Geol.) das Sichheben von Teilen der Erdkruste, z. B. bei vulkanischer Aktivität.


4.(Verslehre) betonte Silbe eines Wortes im Vers.
Hebung  

n.
<f. 20> das Zutagefördern (eines Schatzes, eines gesunkenen Schiffes); Erhöhung der Erdkruste; <fig.> Erhöhung, Steigerung, Verbesserung, Förderung, Belebung (der Leistung, Stimmung, des Fremdenverkehrs usw.); betonte Silbe im Vers; Sy Thesis; Ggs Senkung
['He·bung]
[Hebungen]