[ - Collapse All ]
Hegemonie  

He|ge|mo|nie die; -, ...ien <gr.; »Oberbefehl«>: Vorherrschaft [eines Staates]; Vormachtstellung, Überlegenheit [kultureller, wirtschaftlicher, politischer u. a. Art]
Hegemonie  

He|ge|mo|nie, die; -, -n [griech. hēgemonía, eigtl. = das Anführen]:

1.Vorherrschaft, Vormachtstellung, die ein Staat gegenüber einem od. mehreren anderen Staaten besitzt.


2.faktische Überlegenheit politischer, wirtschaftlicher o. ä. Art: politische, militärische H.; die wirtschaftliche H. einer Gesellschaftsschicht.
Hegemonie  

He|ge|mo|nie, die; -, ...ien ([staatliche] Vorherrschaft)
Hegemonie  

Dominanz, führende Rolle, Überlegenheit, Vorherrschaft, Vormacht, Vorrangstellung.
[Hegemonie]
[Hegemonien]
Hegemonie  

Allgemein
Sonstige Begriffe
Hegemonie  

He|ge|mo|nie, die; -, -n [griech. hēgemonía, eigtl. = das Anführen]:

1.Vorherrschaft, Vormachtstellung, die ein Staat gegenüber einem od. mehreren anderen Staaten besitzt.


2.faktische Überlegenheit politischer, wirtschaftlicher o. ä. Art: politische, militärische H.; die wirtschaftliche H. einer Gesellschaftsschicht.
Hegemonie  

Beherrschung, Hegemonie, Herrschaft, Vorherrschaft
[Beherrschung, Herrschaft, Vorherrschaft]
Hegemonie  

n.
<f. 19> Vormachtstellung, Vorherrschaft, führende Rolle (eines Staates) [<grch. hegemonia; zu hegeisthai „vorangehen, führen“]
[He·ge·mo'nie]
[Hegemonien]