[ - Collapse All ]
heilen  

hei|len <sw. V.> [1: mhd. heilen, ahd. heilen; 2: mhd. heilen, ahd. heilēn]:

1.<hat> a)gesund machen: jmdn. von seiner Krankheit/mit einem neuen Medikament h.; er ist als geheilt [aus dem Krankenhaus] entlassen worden;

b)durch entsprechende ärztliche, medikamentöse o. ä. Behandlung beheben, beseitigen: eine Krankheit, den Krebs h.; eine Entzündung durch/mit Penizillin h.; heilende Maßnahmen; der Schaden wird geheilt (ugs.; behoben);

c)von einem falschen Glauben, einem Laster o. Ä. befreien: jmdn. von seiner Angst, einer fixen Idee h.; davon bin ich für immer geheilt (ugs.; [in Bezug auf etw. Bestimmtes] ich bin durch schlechte Erfahrungen klug geworden, lasse mich auf so etwas nicht mehr ein).



2.gesund werden <ist>: die Wunde heilt [schnell, komplikationslos, ohne Narbenbildung]; der Muskelriss ist geheilt.
heilen  

hei|len
heilen  


1. a) erfolgreich behandeln, gesund machen, hochbringen, kurieren, retten, wiederherstellen, wieder auf die Beine bringen; (ugs.): durchbekommen, durchbringen, durchkriegen, helfen, hinkriegen, über den Berg bringen; (fam.): aufpäppeln; (Med.): remedieren, sanieren; (Med., Psych.): erfolgreich therapieren.

b) beheben, beseitigen.

c) frei machen, befreien.

2. sich erholen, gesund werden, wieder auf die Beine kommen; (geh.): genesen, gesunden; (ugs.): sich machen.

[heilen]
[heile, heilst, heilt, heilte, heiltest, heilten, heiltet, heilest, heilet, heil, geheilt, heilend]
heilen  

hei|len <sw. V.> [1: mhd. heilen, ahd. heilen; 2: mhd. heilen, ahd. heilēn]:

1.<hat>
a)gesund machen: jmdn. von seiner Krankheit/mit einem neuen Medikament h.; er ist als geheilt [aus dem Krankenhaus] entlassen worden;

b)durch entsprechende ärztliche, medikamentöse o. ä. Behandlung beheben, beseitigen: eine Krankheit, den Krebs h.; eine Entzündung durch/mit Penizillin h.; heilende Maßnahmen; der Schaden wird geheilt (ugs.; behoben);

c)von einem falschen Glauben, einem Laster o. Ä. befreien: jmdn. von seiner Angst, einer fixen Idee h.; davon bin ich für immer geheilt (ugs.; [in Bezug auf etw. Bestimmtes] ich bin durch schlechte Erfahrungen klug geworden, lasse mich auf so etwas nicht mehr ein).



2.gesund werden <ist>: die Wunde heilt [schnell, komplikationslos, ohne Narbenbildung]; der Muskelriss ist geheilt.
heilen  

[sw.V.] [1: mhd. heilen, ahd. heilen; 2: mhd. heilen, ahd. heilen]: 1. [hat] a) gesund machen: jmdn. von seiner Krankheit/mit einem neuen Medikament h.; er ist als geheilt [aus dem Krankenhaus] entlassen worden; b) durch entsprechende ärztliche, medikamentöse o.ä. Behandlung beheben, beseitigen: eine Krankheit, den Krebs h.; eine Entzündung durch/mit Penizillin h.; heilende Maßnahmen; Ü der Schaden wird geheilt (ugs.; behoben); c) von einem falschen Glauben, einem Laster o.Ä. befreien: jmdn. von seiner Angst, einer fixen Idee h.; davon bin ich für immer geheilt (ugs.; [in Bezug auf etw. Bestimmtes] ich bin durch schlechte Erfahrungen klug geworden, lasse mich auf so etwas nicht mehr ein). 2. gesund werden [ist]: die Wunde heilt [schnell, komplikationslos, ohne Narbenbildung]; der Muskelriss ist geheilt.
heilen  

heilen, sanieren
[sanieren]
heilen  

v.
1 <V.t.; hat> gesund machen (Kranke); zum Abklingen, Verschwinden bringen (Krankheit, Wunde); <fig.> von etwas Schädlichem befreien; der Schaden kann geheilt werden <fig.> die Sache kann wieder in Ordnung gebracht werden; die Zeit heilt alle Wunden <Sprichw.>; jmdn. durch eine Kur ~; jmdn. mit einem neuen Medikament ~; jmdn. von seiner Angst, seiner Einbildung, einer fixen Idee, einem Irrtum, seinem Wahn ~ <fig.> jmdn. von seinen Beschwerden, einer Krankheit, seinen Schmerzen ~; das Quellwasser hat ~de Wirkung; nun bin ich für immer geheilt! <fig.> das passiert mir nicht noch einmal, nun bin ich durch Schaden klug geworden; sie ist (als) geheilt aus dem Krankenhaus entlassen worden
2 <V.i.; ist> gesund werden, heil werden (Gliedmaße); sich schließen, verschwinden (Verletzung); der Bruch ist gut geheilt; die Wunde heilt von selbst [<ahd. heilen, engl. heal <germ. *hailjan „gesund machen“; heil]
['hei·len]
[heile, heilst, heilt, heilen, heilte, heiltest, heilten, heiltet, heilest, heilet, heil, geheilt, heilend]