[ - Collapse All ]
Heimatvertriebene  

Hei|mat|ver|trie|be|ne, der u. die: jmd., der heimatvertrieben ist.
Heimatvertriebene  

Hei|mat|ver|trie|be|ne
Heimatvertriebene  

Allgemein
Sonstige Begriffe
siehe auch: Vertriebene; Lastenausgleich
Heimatvertriebene  

Hei|mat|ver|trie|be|ne, der u. die: jmd., der heimatvertrieben ist.
Heimatvertriebene  

n.
<f. 30 (m. 29)> jmd., der durch Gewalt, Krieg u. Repression zum Verlassen seiner Heimat gezwungen wurde; jmd., der 1945 seinen Wohnsitz in einem der heute nicht mehr zu Deutschland gehörenden Gebiete hatte u. daraus vertrieben wurde
['Hei·mat·ver·trie·be·ne(r)]
[Heimatvertriebenen]