[ - Collapse All ]
heldenhaft  

hẹl|den|haft <Adj.>: besonderen Mut, besondere Tapferkeit, Unerschrockenheit, innere Kraft beweisend, zeigend: ein -er Kampf; ein -er Entschluss; (spött.:) den -en Entschluss fassen, nicht mehr zu rauchen.
heldenhaft  

hẹl|den|haft
heldenhaft  

beherzt, couragiert, furchtlos, heldenmütig, kühn, mutig, tapfer, unerschrocken, unverzagt; (geh.): heldisch, mannhaft; (bildungsspr.): heroisch; (veraltend): herzhaft, wacker.
[heldenhaft]
[heldenhafter, heldenhafte, heldenhaftes, heldenhaften, heldenhaftem, heldenhafterer, heldenhaftere, heldenhafteres, heldenhafteren, heldenhafterem, heldenhaftster, heldenhaftste, heldenhaftstes, heldenhaftsten, heldenhaftstem]
heldenhaft  

hẹl|den|haft <Adj.>: besonderen Mut, besondere Tapferkeit, Unerschrockenheit, innere Kraft beweisend, zeigend: ein -er Kampf; ein -er Entschluss; (spött.:) den -en Entschluss fassen, nicht mehr zu rauchen.
heldenhaft  

Adj.: besonderen Mut, besondere Tapferkeit, Unerschrockenheit, innere Kraft beweisend, zeigend: ein -er Kampf; ein -er Entschluss; (spött.:) den -en Entschluss fassen, nicht mehr zu rauchen.
heldenhaft  

heldenhaft, heroisch
[heroisch]
heldenhaft  

adj.
<Adj.; -er, am -esten> mutig, tapfer wie ein Held; Sy heldenmütig
['hel·den·haft]
[heldenhafter, heldenhafte, heldenhaftes, heldenhaften, heldenhaftem, heldenhafterer, heldenhaftere, heldenhafteres, heldenhafteren, heldenhafterem, heldenhaftster, heldenhaftste, heldenhaftstes, heldenhaftsten, heldenhaftstem]