[ - Collapse All ]
Helium  

He|li|um das; -s: chem. Element; ein Edelgas; Zeichen: He
Helium  

He|li|um, das; -s [engl. helium, gelehrte Bildung des 19. Jh.s der brit. Wissenschaftler J. N. Lockyer (1836-1920) u. E. Frankland (1825-1899); zu griech. hḗlios = Sonne]: bes. zum Füllen von Ballons, Thermometern u. Lampen verwendetes, farbloses Edelgas mit großer Wärmeleitfähigkeit (chemisches Element; Zeichen: He).
Helium  

He|li|um, das; -s (chemisches Element, Edelgas; Zeichen He)
Helium  

He|li|um, das; -s [engl. helium, gelehrte Bildung des 19. Jh.s der brit. Wissenschaftler J. N. Lockyer (1836-1920) u. E. Frankland (1825-1899); zu griech. hḗlios = Sonne]: bes. zum Füllen von Ballons, Thermometern u. Lampen verwendetes, farbloses Edelgas mit großer Wärmeleitfähigkeit (chemisches Element; Zeichen: He).
Helium  

Helium, Heliumgas
[Heliumgas]
Helium  

n.
<n.; -s; unz.; Zeichen: He> zu den Edelgasen gehörendes chem. Element, Ordnungszahl 2 [zu grch. helios „Sonne“]
['He·li·um]
[Heliums, Helien]