[ - Collapse All ]
herüberhelfen  

he|rü|ber|hel|fen <st. V.; hat>: helfen herüberzukommen (a) : komm, ich helfe dir [über den Zaun, Bach] zu mir herüber!
herüberhelfen  

he|rü|ber|hel|fen <st. V.; hat>: helfen herüberzukommen (a): komm, ich helfe dir [über den Zaun, Bach] zu mir herüber!
herüberhelfen  

[st.V.; hat]: helfen herüberzukommen (a): komm, ich helfe dir [über den Zaun, Bach] zu mir herüber!
herüberhelfen  

v.
her'ü·ber|hel·fen <auch> he'rü·ber|hel·fen <V.i. 165; hat; umg.> helfen, herüberzukommen; hab keine Angst, ich helf' dir (über den Bach, den Zaun) zu mir herüber
[her'über|hel·fen,]
[helfe herüber, hilfst herüber, hilft herüber, helfen herüber, helft herüber, half herüber, halfst herüber, halfen herüber, halft herüber, helfest herüber, helfet herüber, hälfe herüber, hälfest herüber, hälfst herüber, hälfen herüber, hälfet herüber, hälft herüber, hilf herüber, herübergeholfen, herüberhelfend]