[ - Collapse All ]
heranrollen  

he|rạn|rol|len <sw. V.>:
a) etw. in die Nähe des Sprechenden, an eine bestimmte Stelle rollen <hat>: er hatte die Fässer über eine Rampe herangerollt;

b)in die Nähe, an den Ort des Sprechenden rollen <ist>: bevor sie noch reagieren konnte, war das Auto herangerollt.
heranrollen  

he|rạn|rol|len <sw. V.>:
a) etw. in die Nähe des Sprechenden, an eine bestimmte Stelle rollen <hat>: er hatte die Fässer über eine Rampe herangerollt;

b)in die Nähe, an den Ort des Sprechenden rollen <ist>: bevor sie noch reagieren konnte, war das Auto herangerollt.
heranrollen  

[sw.V.]: a) etw. in die Nähe des Sprechenden, an eine bestimmte Stelle rollen [hat]: er hatte die Fässer über eine Rampe herangerollt; b) in die Nähe, an den Ort des Sprechenden rollen [ist]: bevor sie noch reagieren konnte, war das Auto herangerollt.