[ - Collapse All ]
herausfließen  

he|raus|flie|ßen <st. V.; ist>: von dort drinnen hierher nach draußen fließen.
herausfließen  

he|raus|flie|ßen <st. V.; ist>: von dort drinnen hierher nach draußen fließen.
herausfließen  

[st.V.; ist]: von dort drinnen hierher nach draußen fließen.
herausfließen  

aufquellen (Holz, Erbsen), herausfließen (aus), quellen, quillen
[aufquellen, quellen, quillen]
herausfließen  

v.
<auch> he'raus|flie·ßen <V.i. 138; ist> von (dort) drinnen nach (hier) draußen fließen; aus dem Rohr floß/ floss Wasser heraus
[her'aus|flie·ßen,]
[fließe heraus, fließt heraus, fließen heraus, floss heraus, floß heraus, flossest heraus, floßt heraus, flosst heraus, flossen heraus, fließest heraus, fließet heraus, flösse heraus, flössest heraus, flössen heraus, flösset heraus, fließ heraus, herausgeflossen, herausfließend]