[ - Collapse All ]
herauslügen  

he|raus||gen <st. V.; hat>: durch Lügen aus einer misslichen Lage, von einem Verdacht befreien: wie er sich wohl aus dieser Lage herauslügt?
herauslügen  

he|raus||gen <st. V.; hat>: durch Lügen aus einer misslichen Lage, von einem Verdacht befreien: wie er sich wohl aus dieser Lage herauslügt?
herauslügen  

[st.V.; hat]: durch Lügen aus einer misslichen Lage, von einem Verdacht befreien: wie er sich wohl aus dieser Lage herauslügt?
herauslügen  

v.
<auch> he'raus|lü·gen <V.refl. 180; hat> sich ~ durch Lügen einen Verdacht von sich weisen;
[her'aus|lü·gen,]
[lüge heraus, lügst heraus, lügt heraus, lügen heraus, log heraus, logst heraus, logen heraus, logt heraus, lügest heraus, lüget heraus, löge heraus, lögest heraus, lögen heraus, löget heraus, lüg heraus, herausgelogen, herauslügend, herauszulügen]